08.03.2024

Vereinsakademie Intensiv: Öffentlichkeitsarbeit für den Verein - Social Media & Co

Warum ist Öffentlichkeitsarbeit wichtig? Und wie kann ich meinen Verein im Netz professionell präsentieren? Welche Plattformen gibt es und wofür kann ich sie nutzen? Theoretisches Wissen zu Social Media, Urheberrecht und Datenschutz wird von praktischen Workshops zu Schreiben, Video und Foto ergänzt.
 
16.30 Uhr Begrüßung und Einführung
 
Maximierung der Außenwirkung von Vereinen durch Social Media
In diesem Vortrag beleuchten wir, wie Vereine Social Media effektiv nutzen können, um ihre Reichweite und ihren Einfluss zu vergrößern. Martin Hammerschmidt stellt dabei verschiedene Social Media-Plattformen und deren spezifische Funktionen vor. Danach diskutieren wir, wie maßgeschneiderte Inhalte erstellt werden können, die die Einzigartigkeit und Mission des Vereins widerspiegeln.
 
Urheberrecht und Datenschutz
Anschließend wird der Experte Werner Pilgermaier die rechtlichen Aspekte bei der Umsetzung beleuchten. Worauf muss ich achten im Hinblick auf Datenschutz und Urheberrecht?
 
18.00 - 18.30 Uhr Pause
 
18.30 - 21.00 Uhr Workshops zu Schreiben, Video und Foto
 
Nach der Einführung werden drei Workshops angeboten, wobei Sie sich bei der Anmeldung für einen entscheiden dürfen.
 
21.00 Uhr Get together
 

Inhalte der Workshops:

Workshop 1 - Video - und Filmerstellung

Hier erhalten Sie grundlegende Tipps vom Profi zur Arbeit mit Video- und Filmerstellung. Das alles auf Basis von No-Budget und Low-Budget. Sie bekommen ein besseres Verständnis von Bewegtbild und Storytelling. Aktuelle Trends werden verständlicher gemacht und Sie erschaffen selbst etwas Kreatives, das im Gedächtnis bleibt. Sie lernen ebenfalls, wie sie simple Videos selbst kreieren und dadurch Kosten einsparen.
Ziel dieses Basiskurses ist es, Videokonzepte zu verstehen, Ideen zu visualisieren und eigene Produktionen von Videos zu ermöglichen.

Referent:
Christoph Tripp, studierte in Salzburg MultiMediaArt. Sein Werdegang führte vom Online-Marketing für Ötztal Tourismus und Area 47 zur Selbstständigkeit im Film- und Videobereich. Er ist nun selbständiger Filmproduzent, WIFI-Trainer und als Lehrer an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe im Medienzweig tätig.

Workshop 2 - Handyfotografie: Kunst & Technik für beeindruckende Aufnahmen

Dieser interaktive Workshop ist speziell darauf ausgerichtet, Teilnehmern die Fähigkeiten und Techniken der Handyfotografie zu vermitteln. Er richtet sich an Fotografie-Enthusiasten aller Niveaus, die das Potenzial ihrer Smartphone-Kameras voll ausschöpfen möchten. Es beginnt mit einer Einführung in die Grundlagen der Fotografie, einschließlich Komposition, Beleuchtung und Farbtheorie, angepasst an die spezifischen Möglichkeiten und Grenzen der Handyfotografie.

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Einstellungen ihrer Smartphone-Kameras optimal nutzen können, um beeindruckende Bilder zu erzeugen. Es werden auch fortgeschrittene Techniken wie Langzeitbelichtung, Panoramafotografie und Makroaufnahmen behandelt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Nutzung von Apps zur Bildbearbeitung, um Fotos direkt auf dem Handy zu optimieren.

Referent:
Martin Hammerschmidt, ist ein selbstständiger Grafikdesigner und Programmierer. Durch seine langjährige Erfahrung bringt er eine Fülle von Kenntnissen in den Bereiche Webdesign, Social Media, digitale Grafik, Fotografie und interaktive Medien mit.

Workshop 3 - Schreiben, dass die (Tasten)Finger krachen

Der Vereinsalltag fordert regelmäßige schriftliche Kommunikation. Nicht selten sitzen wir vor dem PC/Laptop oder dem Block und fragen uns: Wie sag ich es? Mit einigen Tricks können Hemmschwellen im Schreiben überwunden werden. Mehr sogar: Es lässt sich zielorientiert das schreiben, was meine Zielgruppen brauchen – ob für Webseiten, Aussendungen oder auch Presseaussendungen.
Inhalt des Workshops:

  • Schreiben als tägliches Ritual kennen lernen
  • Freude an der Sprache finden
  • Zielorientiertes Formulieren üben
  • Kraft und Genauigkeit der Sprache erkennen
  • Wenn Zeit bleibt: Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit Medien

Referentin:
Birgitt Drewes, Journalistin, (Schreib-)pädagogin, OE-Entwicklerin; seit 15 Jahren selbstständig im Bereich Journalismus, PR, Lehre und Trainings (Schreiben, ÖA, Kommunikation, Führung).
Schwerpunkte: Publikationen; Organisationsentwicklung, Coachings und Moderationen im Non-Profit-Bereich.

 

Bitte wählen Sie bei der Anmeldung schon einen Workshop aus!
Unter weiteren Informationen finden Sie einen Flyer zu den Veranstaltungen der Vereinsakademie im Frühjahr 2024!

In Kooperation mit der TKI - Tiroler Kulturinitiativen


In Kooperation mit der Ausbildungsreihe "Vereinsfit.Tirol" von Blasmusikverband, Bund der Schützenkompanien, Landesschützenbund, Chorverband, Landestrachtenverband und Volksmusikverein.

Gefördert vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Ort:
Tiroler Bildungsforum, Sillgasse 8/2
Innsbruck

Termin:
08.03.2024
Freitag, 16.30 - 21.00 Uhr
(4 UE)


ReferentIn:
Birgitt Drewes
Martin Hammerschmidt
Werner Pilgermair
Christoph Tripp
Anmeldeschluss:
01.03.2024
Weitere Infos:
Herunterladen

Anmelden

TeilnehmerIn:

Anzahl der TeilnehmerInnen:

Kontakt

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.
Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.
Ich möchte den Newsletter des Tiroler Bildungsforums erhalten.

Captcha-Code:

Bitte kontrollieren Sie vor Abschluss Ihrer Anmeldung Ihre eingegebenen Daten. Diese werden zur Erstellung von Bestätigungen und Rechnungen sowie für die Zusendung von Informationen verwendet.