18.06.2021

Ring Tagung 2021: Zum Handeln ermutigen - der Beitrag der Erwachsenenbildung zum nachhaltigen Leben

Tagung für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ring- Mitgliedsorganisationen.

Mit der Klima-Krise und der Corona-Pandemie hat Lernen für ein nachhaltigeres Leben dramatisch an Bedeutung gewonnen: Wir müssen „unsere Welt neu denken“ (Maja Göpel). In den Mitgliedseinrichtungen des Rings Österreichischer Bildungswerke tragen vor allem ehrenamtliche ErwachsenenbildnerInnen seit Jahrzehnten entscheidend zur nachhaltigen Entwicklung von den Gemeinden bei und ermöglichen Lernprozesse für ein nachhaltigeres Leben. Die Ringtagung 2021 erkundet aktuelle und künftige Beiträge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung mit theoretischen Inputs, Projektpräsentationen, Diskussionen und Workshops, die zum Handeln ermutigen.

 

Programm:
(zum Download: im  Kasten rechts unter "weitere Infos: HERUNTERLADEN)

ab 13.45 Uhr: Einlass in den Online-Raum

14.00 Uhr: Begrüßung und Einleitung

14.15 Uhr: Eröffnungsvortrag mit anschließender Diskussion
Ist Nachhaltigkeit schon Alltag? Der Beitrag der Erwachsenenbildung zu einem nachhaltigeren Leben.
Referentin: Dr.in Renate Hübner

15.15 Uhr: Pause

15.30 Uhr: Workshops

  1. Gemeinde im Wandel
    Leo Kudlička, Mitbegründer und Obmann des Vereins „Friesach im Wandel“
  2. Klima- und Energie-Modell-Regionen
    Dr. Gerhard Pausch, KEM Manager der Region Salzburger-Seenland
  3. Natur im Garten - wenn alle pflanzen
    Matthias Karadar MSc, Biologe und Leiter von Natur im Garten im Tiroler Bildungsforum
  4. Repair Café - Ehrenamtliche unterstützen bei der Reparatur von Gebrauchsgegenständen
    Mag.a Michaela Brötz, ehrenamtliche Erwachsenenschulleiterin und Leiterin der Servicestelle Repair Café im Tiroler Bildungsforum
  5. Kultur.Vor.Ort
    Paula Panagl, MA MA MA, Projektleiterin bei BASIS.KULTUR.WIEN
  6. Agrarpolitischer Grundkurs
    Franziskus Forster, Politischer Referent bei der Österr. Berg- und KleinbäuerInnen Vereinigung
  7. Faire Welt und Workshops zum Thema Klimawandel
    Mag.a Edith Tippelt, Leiterin des regionalen BhW Bildungswerk Bucklige Welt.

16.30 Uhr: Pause

17.00 Uhr: Abschluss, Sammlung, Reflexion

17.30 Uhr: Miteinander quizzen – wer kennt sich am Besten im Themengebiet Nachhaltigkeit aus?

18.00 Uhr: Ausklang mit wonder.me


Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • eine stabile Internetverbindung
  • Laptop oder PC mit Audiofunktion

Anmeldung & Kontakt:

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Workshop-Wunsch bekannt (einer von den sieben zur Auswahl stehenden Workshops - siehe oben).

Bei Anmeldung bis 7. Juni 2021 erhalten Sie eine kleine Überraschung per Post.

Nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme per E-Mail zugesandt.

Kosten:

Die Teilnahme ist für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ring-Mitgliedsorganisationen kostenlos.

Ort:
online
Webinar

Termin:
18.06.2021
14:00-18:30 Uhr


Kosten:
die Teilnahme ist kostenlos
Kontakt:
office@ring.bildungswerke.at
Weitere Infos:
Herunterladen

Anmeldung abgelaufen

Für diese Veranstaltungen können Sie sich nicht mehr anmelden.