30.10.2021

Vereinsakademie: intensiv - ABGESAGT

Ein Tag Information, Entwicklung, Austausch

Der Intensivtag ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung zu ausgewählten Themen. Die TeilnehmerInnen können zwei von vier Workshops besuchen. Austausch und Vernetzung fördern ausserdem das Lernen voneinander.

Programm Samstag, 30. Oktober 2021

  • 09.00 Uhr
    Workshop 1: Mit Jugendlichen im Verein die Welt verändern!?

    Annäherungen an die Lebensphase Jugend von heute aus verschiedenen Blickwinkeln. Mit "klassischen" Jugendthemen und kaum sichtbaren Herausforderungen. Verstärkt durch die Pandemie. Erarbeitung von Antworten zu folgenden Fragen und auch anderen mehr: Wie in Kontakt mit Jugendlichen kommen? Wie passende Angebote setzen? Wie Beteiligung ermöglichen? Wie die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Zugehörigkeit ermöglichen? Und das alles auf freiwilliger Basis.
    Ein Workshop mit Reflexion und Aktion. Und Humor. 

    Referent:
    Lukas Trentini, Mitglied im POJAT Geschäftsführungsteam, langjährige Erfahrung in der Jugendarbeit, Organisationsberater

    Workshop 2: Gremienarbeit im Verein - gut vernetzt ist halb gewonnen

    Vereine handeln nach innen und außen, eine durchdachte Struktur für die Zusammenarbeit innerhalb und die aktive Lobbyarbeit und gute Vernetzung für die Außenwirkung des Vereins sind wichtige Bereiche der Vereinsarbeit. Im Workshop gehen wir daher den Fragen nach: Wie arbeiten wir im Verein zusammen? Wie kommen Entscheidungen zustande? Wie feiern wir zusammen unsere Erfolge? In welchem Umfeld arbeitet mein Verein? Gibt es Zusammenschlüsse / Interessengemeinschaften, die für meinen Verein unterstützend sein könnten? Wie positionieren wir unseren Verein möglichst gut? Die TeilnehmerInnen können dabei voneinander miteinander lernen!

    Referentin: 
    Helene Schnitzer, Geschäftsführung Tiroler Kulturinitiativen / IG Kultur Tirol
  • 12.30 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr
    Workshop 3: Storytelling - bring deinen Verein groß raus!
    Die Komplexität nimmt zu, die Aufmerksamkeit ab - ein Dilemma für all jene, die ihr Thema groß rausbringen wollen! Wir sagen: Das muss nicht sein! Hier erfährst du, wie du dein Thema strukturierst und á la Steve Jobs mit nutzenzentriertem Storytelling auf den Punkt bringst. Dazu gibt es obendrauf unterschiedliche Varianten, die du gleich an eigenen Beispielen ausprobieren kannst!
    • Erzähle deine Story mit einem Vibie!
    • Die Basics: Aufbau einer guten Story
    • Nutzenzentriertes Storytelling
    • Unterschiedliche Techniken des Storytelling

    Referent:
    Hans Renzler, Leiter von VerVieVas Alps, zuständig für die Erklärung Ihrer Themen in den Alpen.

    Workshop 4: Kompetenzen sichtbar und nutzbar machen - der Freiwilligennachweis
    Freiwillige entwickeln und bereichern mit ihrem vielfältigen Engagement
    unentgeltlich und gemeinwohlorientiert unser soziales und kulturelles Leben sowie unseren politischen und wirtschaftlichen Alltag. Ihre Tätigkeit wird für sie aber auch zum Ort des Lernens und der Bildung, zum Ort der Persönlichkeitsentwicklung und des Erwerbs von Kompetenzen. Im Rahmen des Workshops erstellen die TeilnehmerInnen ihren persönlichen Nachweis über die freiwilligen Tätigkeiten. Sie setzen sich dabei mit Lern- und Bildungsprozessen in Ihrem Engagement auseinander, im Hinblick auf Ihre persönliche Weiterentwicklung, auf Orientierungsprozesse im Engagement oder für Bewerbungen am Arbeitsmarkt.

    Referentin:
    Margarete Ringler, Geschäftsführung Tiroler Bildungsforum –Verein für Kultur und Bildung

  • 17.30 Uhr
    Come together 
  • 18.00 Uhr
    Ende

Diese ist die erste Präsenzveranstaltung der Vereinsakademie nach den Einschränkungen aufgrund von Covid. Daher freut sich das Tiroler Bildungsformum besonders auf den persönlichen Austausch und Vernetzung der Teilnehmenden.

Ort:
Spiegelsaal.
Innsbruck

Termin:
30.10.2021
Samstag, 09.00 - 18.00 Uhr
(8 UE)


ReferentIn:

Lukas Trentini, Geschäftsführung POJAT

Helene Schnitzer, Geschäftsführung Tiroler Kulturinitiativen

Hans Renzler, Leiter von VerVieVas Alps

Margarete Ringler, Geschäftsführung Tiroler Bildungsforum


Kosten:
Euro 40
Euro 30für Mitglieder des TBF (inkl. Seminarunterlagen und Kaffeepause vor Ort)
Anmeldeschluss:
19.10.2021
Kontakt:
info-vereinsakademie@tsn.at
Weitere Infos:
Herunterladen

Anmeldung abgelaufen

Für diese Veranstaltungen können Sie sich nicht mehr anmelden.