28.05.2020

QGIS 3.10: Grundlagen - Einführung - Anwendungen

QGIS ist ein Geografisches Informationssystem mit dem digitale Karten gezeichnet und Informationen, wie z.B. Flurnamen, hist. Katastermappen etc., verwaltet bzw. bearbeitet werden können. Im vierteiligen Kurs wird Basiswissen vermittelt und einfache Beispiele der Bearbeitung von Karten erlernt.

Block 1, Do., 28.05.2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Vorstellung von GIS, QGIS: Benutzeroberfläche, Einstellungen, wichtige Begriffe, Koordinatensysteme, Zugriff auf Daten (Open Government Data - OGD), sehr einfache Beispiele.
Ziel: Bessere Vorstellung über die Möglichkeiten von GIS und wie diese in QGIS umsetzen werden können.

Block 2, Do., 04.06.2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Raster- und Vektordaten, Behandlung und einfache Tabellenabfragen von OGD-Files, An-passen der Layer-Symbole und -Beschriftung.
Ziel: Verknüpfung gesammelter Daten mit Raumbezug zu Präsentationszwecken.

Block 3, Mi., 10.06.2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Erstellen und Editieren von Vektor-Layern, Verbindung mit Listen, erweiterte Abfragen, Be-rechnungen von Tabellenspalten;
Ziel: Sicherer Umgang mit Vektorlayer und externen Daten

Block 4, Do., 18.06.2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Im letzten Termin werden je nach den Erfordernissen der Teilnehmer in die Georeferenzierung von Landkarte oder die Herstellung von Karten eingeführt.

Anmeldung abgelaufen

Für diese Veranstaltungen können Sie sich nicht mehr anmelden.

Ort:
Der Workshop wird als WEBINAR durchgeführt. Die TeilnehmerInnen bekommen nach ihrer Anmeldung einen Zugang und sind sodann online mit dem/r ReferentIn verbunden.
Online
Termin:
28.05.2020 - 18.06.2020
Do 28.05.; Do 04.06.; Mi 10.06.; Do 18.06.; jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr

ReferentIn:
Andrea Raggl-Weißenbach
Kosten:
0 €
Anmeldeschluss:
27.05.2020
Kontakt:
tiroler.bildungsforum@tsn.at