Unkrautbeseitigung im Kommunalen Bereich

Für die Unkrautbeseitigung im kommunalen Bereich ohne Herbizide gibt es zahlreiche Alternativen. Hier erhalten sie einen Überblick über die gängigen Methoden und können die Geräte vor Ort testen.

Programm

10.00 – 10.15 Uhr           Ankommen und Begrüßung

10.15 – 10.45 Uhr           Rechtliche Vorgaben im Pflanzenschutz
                                        Ing. Ulrich Zeni, Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Tirol, Beratung Pflanzenschutz

10.45 – 11.15 Uhr           Mechanische und manuelle Geräte zur Unkrautbekämpfung
                                        Matthias Abfalter, Gemeindeberater Glyphosat bei GemNova

11.15 – 11.45 Uhr           Unkraut neu sehen - Naturnahe Grünräume im Siedlungsbereich
                                        Matthias Karadar MSc., Projektkoordinator von Natur im Garten

11.45 – 13.15 Uhr           Gemeinsames Mittagessen

13.15 – ca. 16.00 Uhr     Mini-Messe. Vorführung der unterschiedlichen Geräte zur Unkrautbekämpfung
 

Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Ausmaß von 3 Stunden für den Tiroler Pflanzenschutz - Sachkundeausweis anerkannt.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Tiroler Bildungsforum und der GemNova in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Tirol und dem Hofgarten Innsbruck.

Termin: Mittwoch, 3. April 2019
Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Spiegelsaal Tiroler Bildungsforum Innsbruck
Teilnahmegebühr: EUR 75,-- inkl. Mittagessen und Getränk (EUR 60,-- ermäßigt für Mitglieder des Tiroler Bildungsforums und Natur im Garten Gemeinden)
Anmeldung: bis 27. März .2019