Projekte

WIK:I Kompetenzanalyse - Finde deine Talente!

Talentfrei - gibt's nicht! Du kannst mehr, als du denkst ... und jetzt kannst du es anderen auch zeigen! Nicht alles, was man bzw. frau kann, wird in der Schule gelernt. Viele Fähigkeiten werden selbstständig in der Freizeit, im Familien- oder Freundeskreis oder durch Hobbys angeeignet. Sie sind einem selbst gar nicht bewusst. Wenn du also wissen willst, was du gut kannst, dann komm zu uns und wir helfen dir weiter - mit der Methode der WIK:I Kompetenzanalyse.

Vereinsakademie

http://ttp://www.rm-tirol.at/projekte/einzel/projekt/schulungen-fuer-ehrenamtliches-engagement.htmlDIE VEREINSAKADEMIE ist ein maßgeschneidertes und attraktives Bildungsangebot für Tiroler Vereine aus allen Sparten. Einmal pro Monat vermitteln ExpertInnen aus unterschiedlichen Bereichen in einer kompakten Abendveranstaltung wichtiges Basiswissen für die Vereinsarbeit - kompetent und praxisnah! Das Tiroler Bildungsforum und die Tiroler Kulturinitiativen freuen sich auf Ihr Interesse!

Erinnerungskulturen - Dialoge über Migration und Integration in Tirol

Bewusstsein schaffen für die Geschichten der Migration
Das Projekt Erinnerungskulturen hat zum Ziel, in der Bevölkerung ein Bewusstsein für die Geschichte(n) der Migration, insbesondere für die der Arbeitsmigration seit den 1960ern, zu schaffen. Durchgeführt wird das Projekt an drei exemplarischen Orten und bezieht neben der allgemeinen Bevölkerung besonders ZeitzeugInnen, OrtschronistInnen und Gemeindebedienstete mit ein. Damit leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag zum interkulturellen Dialog vor Ort.

Repair Café Tirol

Was sich wie ein Lauffeuer in Europas Städten ausbreitet, holt die aktive Leiterin der ES Pill Michi Brötz nun in die Berge!

Europlants

Europlants ist ein Projekt im Rahmen einer Grundtvig Lernpartnerschaft mit 8 beteiligten Partnerländern, das sich über einen Zeitraum von 2 Jahren erstreckt. Dabei werden neben Vorbereitungs- und Planungsschritten 6 Treffen im Abstand von 4-6 Monaten in einigen Partnerländern organisiert. Die Dauer dieser Treffen ist für jeweils 3 Werktage geplant.